Haus der SeniorInnen Bad KreuznachZentrum für Freizeit, Bildung und Beratung

Küche

Kontakt

Alfred Schneider

Kontaktdetails

Im dritten Stock befindet sich mit der modernen und geräumigen Gemeinschaftsküche ein wahres Schmuckstück. Hell, freundlich, funktional und mit Platz für bis zu 20 Personen bietet sich die Küche für Kochkurse und gemeinsame Mahlzeiten geradezu an. Die Angebote in diesem Bereich sind deshalb auch fester Bestandteil im Veranstaltungsprogramm des Hauses.

Mittagessen in netter Gesellschaft

Gekocht wird jeden Dienstag und Freitag (an den Markttagen) vom Küchenchef Alfred Schneider in der hausinternen Küche aus regionalen Produkten.
Zwischen 12 und 14 Uhr wird dann das dreigängige Menü im Veranstaltungsraum in der zweiten Etage serviert. Gegen einen Kostenbeitrag von 5 Euro gibt es reichlich abwechslungsreiche Speisen für alle.

Bei unserem Mittagessen legen wir Wert auf eine ausgewogene Ernährung und die Zeit in netter Gesellschaft.

Unser Küchenchef und sein Team sowie der Seniorenbeirat der Stadt Bad Kreuznach freuen sich auf Ihren Besuch.

Schüler bedankten sich bei Alfred Schneider mit nobler Kochmütze aus Paris

Kochmütze als GeschenkStama-Lehrerin Christiane Kasper überraschte Alfred Schneider mit Kochmütze und Kochbuch. Mit ihm freute sich Ehefrau Gudrun (links)Chef Cuisine Française darf sich Alfred Schneider nun nennen. Als herzliches Dankeschön hatten die Schülerinnen und Schüler des Französisch-Grundkurses der Jahrgangsstufe 13 des Gymnasiums an der Stadtmauer eine noble Kochmütze mit vier Sternen aus Paris mitgebracht. Von November bis Februar hatten die Jugendlichen mit Alfred Schneider im Haus der SeniorInnen nach französischen Rezepten gekocht. Die Gerichte als Kochbuch wurden ihm ebenfalls geschenkt.

Weiterlesen...

Mittagstisch im Haus der SeniorInnen startet am 14. April

con alfred schneiderDer „Kapitän" Alfred Schneider des Mittagstischs im Haus der SeniorInnen, Mühlenstraße 25, Bad Kreuznach geht wieder an Bord. Am Dienstag, den 14. April 2015 ist der Seniorenkoch mit seiner Crew nach langer Krankheit wieder auf Kurs in der Küche.

Der Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren findet wie gewohnt jeden Dienstag und Freitag von 12:00 bis 14:00 Uhr gegen einen Kostenbeitrag von fünf Euro statt.
Kontakt: Dirk Basmer, Tel. 0671/800251.

Mittagstisch im Haus der SeniorInnen pausiert

Der Mittagstisch im Haus der SeniorInnen pausiert krankheitsbedingt.
Seniorenberatung (Di, Fr 10 – 12 Uhr), Seniorentreff (Mo 14:30 – 16:30 Uhr), Ehrenamtsbörse (Mo 15 – 18 Uhr, Do 9 – 13 Uhr), Bücherei (Di 12:30 – 15 Uhr, Fr 14 – 17 Uhr), Computerkurs (Mo 10 – 12 Uhr, Mi 9:30 – 13 Uhr) und alle weiteren Angebote finden wie gewohnt statt.
Kontakt: Dirk Basmer, Tel. 0671/800251

300. Mittagstisch im Haus der SeniorInnen

Bereit für das 300. MittagessenBereit für das 300. MittagessenDer Mittags­tisch ist aus dem Bad Kreuz­nacher Haus der Senio­rIn­nen nicht mehr wegzu­den­ken. Zum nunmehr 300. Mal werden die Gäste am kommen­den Freitag (27.06.2014) gespannt lauschen, wenn »ihr Alfred« vorträgt, was das Küchen­team für sie gezau­bert hat.

 

Weiterlesen...

Projekt mit Vorbildcharakter: Alfred Schneider kocht zum 200. Mal im Kreuznacher Haus der Senioren

Mittlerweile sind es schon einige mehr. Trotzdem: Herzlichen Glückwunsch zu (über) 200 Mittagstischen!

Auch die Rhein-Zeitung hat darüber berichtet.

zurück nach oben