Haus der SeniorInnen Bad KreuznachZentrum für Freizeit, Bildung und Beratung

Information + Beratung

Kontakt

Klaus Knoefel
Manfred Hauffe

Kontaktdetails

Im ersten Stock des Hauses können die Senioren und Seniorinnen Beratungen jeder Art in Anspruch nehmen. Die Seniorenberatung ist die zentrale Anlaufstelle für alle, die Information, Beratung und Vermittlung im Bereich „älter werden“ benötigen. Jeden Dienstag und Freitag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr können Themen direkt besprochen oder weiter führende Beratungsangebote vermittelt werden.Vertreter und Vertreterinnen des Seniorenbeirats dienen hier als Ansprechpartner. Bei den Vorstandsmitgliedern  Manfred Hauffe und Klaus Knoefel kann man jede Menge erfahren über Aktivitäten von Seniorinnen und Senioren in der Stadt, die Arbeit des Hauses der SeniorInnen und in allen Fragen, die im Zusammenhang mit dem Älterwerden stehen.

Darüber hinaus bieten regelmäßig Ehrenamtsbörse, Tauschbörse und Selbsthilfegruppen  ihre Dienste an.

Auch für Angehörige gibt es ein Beratungsangebot für alle den älter werdenden Menschen betreffenden Themen. Für vertrauliche Gespräche steht den Betroffenen ein separater Raum zur Verfügung.

Verbraucherzentrale informiert zu Umstellung auf digitalen Empfang

logo verbraucherzentraleWer bislang seine Fernsehprogramme analog über Satellit empfängt, sollte sich sputen: Ab dem 30. April 2012 werden die Programme aller Fernsehsender via Satellit nur noch digital verbreitet. Damit es kein Ende mit Schrecken gibt, sollten jetzt alle Satellitenbesitzer ihre Empfangsweise überprüfen. Für alle, die sich nicht sicher sind, ob sie schon „digital" oder noch „analog" empfangen, bietet die Verbraucherzent­rale Rheinland-Pfalz e.V. am Dienstag, den 6. März einen Aktionstag im Haus der SeniorInnen an.

Weiterlesen...

Tauschring Bad Kreuznach

Bezahlen Sie mit Ihren Talenten!

Mit dem Tauschring Bad Kreuznach bieten wir einen Treffpunkt für Menschen, die sich austauschen wollen, miteinander und füreinander.
Wir sind eine Interessengemeinschaft und unterstützen uns im Rahmen einer Nachbarschaftshilfe.

Unsere soziale Vernetzung, sowie ein herzlicher, offener und freundlicher Umgang miteinander, bilden die Basis, auf der Fähigkeiten, Talente, Wissen und Sachleistungen ausgetauscht und auf Zeitbasis, also geldlos, verrechnet werden können.

Oft werden aus Fremden, Bekannte und sogar Freunde.
Lernen Sie uns kennen!
An Informationsabenden in der Volkshochschule und im Haus der SeniorInnen in Bad Kreuznach erfahren Sie alles rund um unseren Tauschring.

Weiterlesen...

Selbsthilfegruppen

Das Haus der SeniorInnen bietet verschiedenen Selbsthilfegruppen Raum zum regelmäßigen Treffen. Hier ist Platz zum Austausch, aber auch zur Weitergabe von Informationen und Unterstützung.
Infos zu den Selbsthilfegruppen in Bad Kreuznach und Umgebung gibt es über KISS Mainz/Büro Bad Kreuznach unter der Telefonnummer 0671-9200416 oder Dienstags zwischen 09:00 und 12:00 Uhr im Nachbargebäude, Jugend- und Kooperationszentrum "Die Mühle", Mühlenstraße 23 in bad Kreuznach. Frau Silz ist auch per Mail erreichbar:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weiterlesen...

Ehrenamtsbörse

Wir tun was, sind Sie dabei?

Die Ehrenamtsbörse informiert, berät und vermittelt interessierte BürgerInnen zu ehrenamtlichem Tun. Dies zur Unterstützung von Einzelnen, Vereinen, Verbänden oder sonstigen Institutionen, Zusammenarbeit mit Einrichtungen wie Krankenhäusern, Seniorenheimen, Schulen, Kindergärten usw.
Eine demokratische und soziale Gesellschaft ist auf Menschen angewiesen, die an der Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens mitwirken möchten, Verantwortung übernehmen und mit ihren Möglichkeiten andere solidarisch und uneigennützig unterstützen.

Weiterlesen...

zurück nach oben