Haus der SeniorInnen Bad KreuznachZentrum für Freizeit, Bildung und Beratung

Selbsthilfegruppen

Das Haus der SeniorInnen bietet verschiedenen Selbsthilfegruppen Raum zum regelmäßigen Treffen. Hier ist Platz zum Austausch, aber auch zur Weitergabe von Informationen und Unterstützung.
Infos zu den Selbsthilfegruppen in Bad Kreuznach und Umgebung gibt es über KISS Mainz/Büro Bad Kreuznach unter der Telefonnummer 0671-9200416 oder Dienstags zwischen 09:00 und 12:00 Uhr im Nachbargebäude, Jugend- und Kooperationszentrum "Die Mühle", Mühlenstraße 23 in bad Kreuznach. Frau Silz ist auch per Mail erreichbar:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Selbsthilfegruppen

Angehörige von Alkoholkranken
Blinden- und Sehbehindertenverein Nahe-Hunsrück e.V.
Diabetes
Fetales AlkohlSyndrom
Inkontinenz
Osteoporose
Lupus erythumatodes
Lymph-Lipödem
Multiple Sklerose I
Parkinson
Suchtselbsthilfegruppen - Kreuzbund
Tinnitus
Verband allein erziehender Mütter und Väter
Verein zur Förderung Körperbehinderter

Was sind Selbsthilfegruppen

In Selbsthilfegruppen schließen sich Menschen zusammen, die von unterschiedlichen Erkrankungen, psychischen oder sozialen Lebensproblemen oder Konflikten selbst oder als Angehörige betroffen sind.
Die Mitglieder von Selbsthilfegruppen nehmen ihr Schicksal gemeinsam in die eigene Hand. Sie helfen sich bei medizinischen, therapeutischen, versicherungsrechtlichen, finanziellen und rechtlichen Fragen. Sie unterstützen einander bei der Bewältigung persönlicher, familiärer und beruflicher Herausforderungen.
Ihr Ziel ist eine Veränderung der persönlichen Lebensumstände und häufig auch ein Hineinwirken in ihr soziales und politisches Umfeld.
In der Regel sind Selbsthilfegruppen nicht dauerhaft fachlich angeleitet. Mit ihrer Arbeit wollen und sind sie kein Ersatz für die Behandlung durch ärztliche oder therapeutische Fachleute. Oft sind sie eine notwendige und sinnvolle Ergänzung und eine wichtige Säule in unserer gesundheitlichen Versorgung.

zurück nach oben