Haus der SeniorInnen Bad KreuznachZentrum für Freizeit, Bildung und Beratung

Bücherei

Kontakt

Frau Schowalter
Herr Kröhl

Kontaktdetails

Im vierten Stock des Hauses befindet sich die neu eingerichtete Seniorenbibliothek. Zum Start räumten zahlreiche Spender ihre Regale und Speicher und stellten Bücher unterschiedlicher Kategorien zur Verfügung. Alle Bücher wurden zunächst gesichtet und katalogisiert. Vieles eignete sich nicht für unsere Bücherei und musste aussortiert werden. Dank der Buchhandlung Rottmann, die Leseproben großzügig zur Verfügung gestellt hat, können wir uns auch über aktuelle Literatur freuen.

Natürlich müssen wir noch herausfinden, was gern gelesen wird und wo eventuell die Themenschwerpunkte liegen. Hierzu dienen in erster Linie unsere Literaturlesungen mit den anschließenden Diskusionen. Unser Wunsch und Ziel ist es, die in den Lesungen vorgestellten Bücher dann auch im Bestand zu führen. Da unser Budget begrenzt ist, freuen wir uns selbstverständlich stets über Buch- und Geldspenden.
Unsere Bücherliste wird stets aktualisiert und bietet einen Überblick über vorhandene Literatur.

Die Lesungen finden Freitags statt und sind im Terminkalender unter der Kategorie Bücherei, Lesungen beschrieben.

Öffnungszeiten:
Freitag von 14:30 bis 16:30 Uhr an jedem 1. und 3. Freitag im Monat parallel zu den Lesungen.

Computerkurs

Der vierte Stock ist zusätzlich mit Computern ausgerüstet, so dass hier regelmäßig das Kursangebot "Treffpunkt Computer" stattfinden kann.

 

Lesung von Kerstin Hamann: Windige Geschäfte

Am Freitag, den 2. Juni wird es einen besonderen Höhepunkt im Seniorenhaus in der Mühlenstraße in Bad Kreuznach geben. Die bekannte Autorin Kerstin Hamann wird aus ihrem Kriminalroman "Windige Geschäfte" lesen. Er behandelt in doppeldeutiger Art ein Kernthema unserer Zeit: die Windkraft . Das Wiesbadener Ermittlerteam um Kommissar Sandor blickt hinter die Fassaden der Politik und Energiewirtschaft. Die Lesung beginnt um 15 Uhr in der Bibliothek.

Die besondere Lesung

Am Freitag, den 19. Mai werden in der Bücherei des Seniorenhauses in der Mühlenstraße um 15 Uhr Ulla Baumgärtner, Waltraud Rudershausen und Liedermacher Helmut Gebhard heitere und besinnliche Texte und Musikalisches zum Thema "Partnerschaft" vortragen. Das Motto ist:" Was man mit dem Partner schafft, ist nicht immer Partnerschaft. Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen."

Lesung aus der Eulenfeder

Am Freitag, den 7. April findet um 15 Uhr in der Bibliothek im Haus der Senior/innen in der Mühlenstraße eine Lesung mit Autoren des Eulenfeder-Teams statt. Doris Gries und Angela Sohler tragen Heiteres und Besinnliches aus eigener Feder vor.

Lesung: Bilder aus den USA

USAAm Freitag, den 17. März zeigen zeigen Anna und Manfred Kröhl selten gezeigte Bilder von ihrer Reise in den Südwesten der USA. Höhepunkte sind Fotos vom Colorado im Winter und von der Wildblumenblüte im Tal des Todes, die sich nur alle zehn Jahre wiederholt.

 

Die Veranstaltung findet um 15 Uhr im Haus der SeniorInnen in der Mühlenstraße statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Lesung: Mathilde und der Duft der Bücher

Mathilde und der Duft der Bücher. Das ist das Thema der nächsten Lesung in der Bücherei im Haus der Senioren. Sie findet am Freitag, den 3. März um 15 Uhr statt. Dodo Böttcher stellt den Roman der jungen französischen Autorin Anna Delaflotte vor, die ihre Leser in einen kleinen Ort in der Dordogne mitnimmt. Mit Humor und Leichtigkeit erzählt die Autorin die Geschichte einer jungen Frau und ihre Passion für die Welt der Bücher.

zurück nach oben