Haus der SeniorInnen Bad KreuznachZentrum für Freizeit, Bildung und Beratung

Lesung: Franz von Sickingen, die Reformation und die Ebernburg

Am Freitag, den 16. Februar findet um 15 Uhr in der Bücherei des Seniorenhauses in der Mühlenstraße die erste Veranstaltung des neuen Jahres statt. Sie ist mit Sicherheit ein Höhepunkt der neuen Reihe. Der Journalist Wolfgang Bartels berichtet aus der bewegten Geschichte der Ebernburg als einer der herausragenden Stätten der Reformation. Franz von Sickingen , der Burgherr bot zahlreichen verfolgten Protestanten Zuflucht auf seiner Burg, darunter auch seinem Freund, dem Dichter Ulrich von Hutten. Der Vortrag gibt einen Überblick über das Leben des Franz von Sickingen und die Rolle der Ebernburg in der Reformation. Die Seniorenbibliothek befindet sich im 4. Stock des Hauses und ist barrierefrei erreichbar. Gäste sind herzlich willkommen.

zurück nach oben